Florale Tapeten

Rundherum Blümchen? Das ist nicht jedermanns Sache. Und nur eine Wand zu tapezieren … finden Sie ein wenig zu langweilig? Dann ist Mustermix vielleicht das Richtige für Sie, zumal der Trend zur Kombination verschiedener Designs brandaktuell ist. Eine florale Tapete mit kleinen Blümchen ist die Basis, eine farblich passende mit schmalen Streifen kommt dazu, ein drittes Tapeten-Design mit kleinen Karos setzt einen geometrischen Akzent, und ein viertes Muster komplettiert den Mix. Wer mit diesen Tapeten seine Wohnung dekoriert, ist überhaupt nicht kleinkariert, sondern mutig und trendy. Wir möchten Ihnen die Wahl erleichtern. Deswegen haben unsere Designer Blumentapeten mit passenden Mustertapeten zu "Floralen Serien" zusammengestellt - hoher Matching-Faktor garantiert. Greifen Sie einfach zu, und kombinieren Sie munter drauflos mit unserem Tapeten-Muster-Mix.

Tapeten-Muster-Mix

Muster zu kombinieren ist wirklich nicht einfach. Seit der Mustermix in der Mode angesagt ist, finden sich auf unzähligen Websites Fragen à la: „Welche Designs kann ich mischen, ohne wie ein Clown auszusehen?“ Dabei hat man’s mit dem Outfit noch gut: das ist ja schnell zu verändern, und wer sich vormittags vergriffen hat, zieht abends was anderes an. Etwas mehr Sicherheit hätten wir schon gern, wenn’s um Tapeten geht, denn die wechseln wir nicht zweimal täglich. Ähnlich wie bei der Kleidung gilt auch für Tapeten: Streifen, Muster und Blümchen lassen sich prima kombinieren, wenn die Farben aus der gleichen Farbskala sind. Schwieriger wird es bei zwei Streifentapeten oder bei floralen Tapeten mit großen Blumenmustern. Die erfordern eine sicheres Auge – oder einen guten Rat von Tapeten-Experten. Deswegen stellen wir Ihnen unter "Florale Serien" unsere Lieblingskombinationen vor.

Florale Tapeten, spannend kombiniert

"Florale Serien" zeigt, welche Tapeten unsere Designer miteinander kombinieren würden. Das Key-Piece jeder Serie ist eine florale Tapete: mit großen oder kleinen Blumen gibt sie die Farbwelt vor. Die anderen Tapeten bieten Kombinationsmöglichkeiten: Manche greifen die Farben wieder auf, verändern aber die Hell-Dunkel-Proportionen. In einigen Serien spielt eine zweite florale Tapete mit: mit größeren oder kleineren Blumen greift sie das Thema der ersten Tapete wieder auf, stellt neben erblühte Rosen junge Knospen oder variiert die Basis-Tapete auf andere Art. Geometrische Muster bilden einen Kontrapunkt zum floralen Design: Streifen oder Karos aus einer passenden Farbskala verhindern, dass die florale Tapete allzu romantisch wirkt.

Florale Tapeten für den Landhaus-Stil

Hektik und Stress prägen das Leben vieler Menschen in der Stadt. Kein Wunder, dass die Sehnsucht nach der Natur, nach einem Garten oder gar dem Leben auf dem Land wächst. Aber wer hat schon ein Landhaus? Eben. Also holen wir uns ein wenig Natur in die Stadt: Möbel im Vintage-Look, schlichte Gegenstände mit Gebrauchsspuren, im sogenannten Used-Look, Accessoires aus Keramik, Zink oder Ton - und schon haben wir Country Charme mit dem modernen Wohnen in der Stadt kombiniert. Was würde besser dazu passen als florale Tapeten? Die Blumenmuster bringen eine Idee von Garten mit, die Designs in Pastellfarben setzen verspielte Akzente: florale Tapeten wirken heiter und fröhlich - das leichte, unbeschwerte Gefühl eines Sonntagnachmittags auf dem Land stellt sich ein. In Kombination mit den Karos und Streifen der floralen Serie wird der Look noch ein wenig rustikaler, bodenständiger. Dann spielen neben Pastellfarben auch satte, erdige Farbtöne eine Rolle. Übrigens: egal, wie viele Blumen auf Ihren floralen Tapeten zu sehen sind … erst ein üppiger Strauß aus echten Blumen macht den Landhauslook perfekt!