Kunst Tapete Asien

Sehr exotisch muten die japanischen Druckgrafiken an, die auf diesen Kunst-Tapeten zu sehen sind. Und exotisch fanden sie auch die Künstler des ausgehenden 19. Jahrhunderts, die diese Holzschnitte als erste Europäer zu Gesicht bekamen. Doch es war nicht nur die ungewohnte Anmutung, die die Künstler begeisterte, sie ließen sich auch von der Art der Darstellung inspirieren: Klare Linien, stilisierte Formen und farbig gefüllte Flächen sowie das Fehlen der Zentralperspektive und der Raumtiefe beeinflussten Manet, Monet und Van Gogh. Eine Kunst-Tapete mit japanischer Druckgrafik passt gut in ein asiatisches Ambiente. Die schmalen, hohen Motive erinnern durch ihre Form zudem an Shoji, die japanischen Schiebewände, und geben dem Raum somit noch mehr japanisches Flair. Daneben harmonieren die Holzschnitte jedoch mit jedem Raum, der mit Möbeln in klaren, puristischen Formen ausgestattet ist.
Sehr exotisch muten die japanischen Druckgrafiken an, die auf diesen Kunst-Tapeten zu sehen sind. Und exotisch fanden sie auch die Künstler des ausgehenden 19. Jahrhunderts, die diese Holzschnitte als erste Europäer zu Gesicht bekamen. Doch es war nicht nur die ungewohnte Anmutung, die die Künstler begeisterte, sie ließen sich auch von der Art der Darstellung inspirieren: Klare Linien, stilisierte Formen und farbig gefüllte Flächen sowie das Fehlen der Zentralperspektive und der Raumtiefe beeinflussten Manet, Monet und Van Gogh. Eine Kunst-Tapete mit japanischer Druckgrafik passt gut in ein asiatisches Ambiente. Die schmalen, hohen Motive erinnern durch ihre Form zudem an Shoji, die japanischen Schiebewände, und geben dem Raum somit noch mehr japanisches Flair. Daneben harmonieren die Holzschnitte jedoch mit jedem Raum, der mit Möbeln in klaren, puristischen Formen ausgestattet ist.